Hifumis Schrein

Home Quotes About Info Credits
Zvezda Habibi Mondschein Esmeralda Morgenstern Traumfrau
Sonne Tenerife Nadeshiko Infinitum Tokio

Original

2020-03-10

[Part 1]
Sonnenaufgang, 14 Grad im Januar
Ich schütte heisses Wasser in mein Granulat
Schiff liegt im Hafen vor Anker, Vogelzwitschern
Ich höre Hunde bellen und Gleit-Tore schlittern
Frisch geduscht geht es raus aus mei'm Hotel
Durch die Rambla Santa Cruz zum Hain-Rondell
Parkarbeiter stutzen Äste von Palmen
Vor Lokalen sind die Gäste am qualmen
Durch die pastell-farb'nen Strassenschluchten
Kämpf' ich mich langsam zu den königsblauen Hafenbuchten
Yachten, ein Segelschiff aus Portugal
Kadetten, die westwärts die Welt umfahr'n

[Hook]
Red' die Sprache nicht, trotzdem versteht mich jeder hier
Bin zur Abwechslung mal kein nachtaktives Fledertier
Die Menschen hier ein Inbegriff der Freundlichkeit
Lächeln lebensfroh, egal wie schlimm die Neuigkeit

[Part 2]
Überall Pflanzen, die urban gedeih'n
Flutwellen peitschen gegen pech-schwarzes Vulkangestein
Geniesse das Rauschen und die Luft des Meeres
Fernab der Hektik des Berufs-Verkehres
Entlang der Rambla spenden Flammenbäume Schatten
Parkbänke laden ein zum Päuschen machen
Mittagssonne, besser die Strahlen meiden
Arbeiter fegen Gassen mit Palmenzweigen
Fisch und Meeresfrüchte sind hier immer fangfrisch
Früchte immer erntefrisch für luftig-lockr'en Nachtisch
Sandwiches sind reichhaltig, Getränke exotisch
Zutaten frisch, die Speisen iberisch bis creolisch

[Hook 2]
Das milde Klima schätzt man sehr in einer Winternacht
Leute laufen nur in Pullovern rum bei Mitternacht
Diese Insel verzauberte mich mit ihrer Pracht
Hifumi, Ich hätte diesen Urlaub gern mit dir verbracht